Trailtour ins UNESCO Welterbe „Mittelrheintal“

boppardAm Samstag,26.09.2015 habt Ihr die Chance am Ende eines super Bikesommers nochmal ein Top Revier kennenzulernen: Boppard.

Wir unternehmen eine Enduro Trailtour rund um Boppard am Rhein.
Das besondere an Boppard ist die Lage am Rand des Hunsrücks, die bis hinunter zum Rheinufer einen Höhenunterschied bis zu 400m bietet. Es gibt zahlreiche naturbelassene und teilweise alpine Trails auf steinigem Untergrund. Auf den meist technischen Trails gibt es dazu noch atemberaubende Ausblicke auf den Rhein und man fühlt sich teilweise wie am Gardasee wenn hinter der steinigen Spitzkehre im Tal das Wasser klitzert.Auf unserer Trailtour kommt habt ihr auch genügend Gelegenheit das Panorama zu genießen, denn wir werden an diesem Tag nicht alle Höhenmeter aus eigener Kraft bewältigen, sondern nutzen die Hunsrückbahn, den Sessellift und die Rheinfähre um die besten Trails zu erreichen.
Da uns alle Trails wieder in den Stadtkern von Boppard zurückführen, wird es auch öfters einen Einkehrschwung an der Eisdiele geben und wir wollen den ganzen Tag entspannt mit Trailssurfen verbringen.

Tourumfang: ca. 40 km, ca. 1.000 Höhenmeter aus eigener Kraft,
ca. 3.000 Höhenmeter Abfahrt

Schwierigkeit: meistens S2, Einzelstellen bis S4

Treffpunkt: 8:30 Uhr Weylplatz Ottweiler
ca. 10:15 Parkplatz Bahnhof Boppard/Buchholz

Rückkehr: ca. 18:30 Uhr Weylplatz Ottweiler

Kosten: Teilnahme für DIMB und Vereinsmitglieder kostenlos
Nichtmitglieder 5,- Euro
Für Bahnen und Fähre fallen ca. 15 Euro/Person an.
Anreise in Fahrgemeinschaften ab Ottweiler

Ausrüstung: endurotaugliches MTB, Helm, Protektoren empfohlen

Guides: Jens Spallek, Martin Halm

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung der DIMB Trailrules.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer!

Verbindliche Anmeldung per email unter Angabe von Name, Adresse und Handynummer an: MartinamTrail@gmail.com bis spätestens 22.09.2015 !

Bei schlechtem Wetter wird die Tour entweder auf Sonntag 27.09.2015 verschoben oder abgesagt. Wetterentscheidung Donnerstag, 24.09.2015 (email im Falle einer Verschiebung oder Absage)